Teilnahme am Floorball-Turnier „Jugend trainiert für Olympia“ am 19.12.2022

Eine motivierte Schülergruppe nahm diesen Jahr endlich wieder teil an den besonderen sportlichen Wettbewerben um „Jugend trainiert für Olympia“. Voller Vorfreude bespielten die Jungen und Mädchen in Begleitung von Herrn Dammann das Spielfeld in Wilster. Zwar klappte es zuletzt nicht, auf das Siegertreppchen zu gelangen. Dennoch erlebten die sportlichen Teilnehmer einen besonderen Tag mit viel Spiel und Spaß!

Basar 2022

Unser diesjähriger Weihnachtsbasar am 16.12.2022, der von den SchülerInnen und Lehrkräften für SchülerInnen und auch Besucher durchgeführt wurde, war ein voller Erfolg. Die Angebote der Klassen waren bunt und abwechslungsreich, die Stimmung heiter und ausgelassen. Alle hatten Spaß, die Klassenaktionen zu erkunden und sich bei den Leckereien und den Spielen die Zeit zu vertreiben. Der Erlös des Basars kommt anteilig den Klassen sowie dem Förderverein „Freunde der Klosterhof-Schule“ zugute.

Ausstellung im Wenzel-Hablik-Museum in Itzehoe

Im Dezember dieses Jahres wurde erstmals eine Ausstellung in Kooperation des Kunstmuseums zusammen mit der Klosterhof-Schule sowie der Grundschule Kremperheide verwirklicht. Die Idee der engagierten Kunstlehrerin verfestigte sich und wuchs zu einem Projekt, das letztlich sogar Schüler fast aller Jahrgangsstufen einbezog und das Thema „Wenzel-Hablik“ aus Sicht der Schüler behandelte. Bei der Ausstellungeröffnung berichteten Martha und Lilian aus dem 10. Jahrgang von ihren Erfahrungen mit der Vorbereitung der Ausstellung. Es war für alle Beteiligten eine neue und außergewöhnliche Erfahrung mit kreativen Ergebnissen, die im Museum zu bewundern waren und nun zum Teil auch in der Schule noch ausgestellt werden sollen.

Theaterprojekt „Alice im Wunderland“ gewinnt Fördersumme der Sparkasse beim Wettbewerb „Gut für Schulen“

Unter der Leitung von Frau Niedlich probt die Theater-AG der Klosterhofschule fleißig für die geplante Aufführung des Stücks „Alice im Wunderland“. Dabei haben sie neben vielen Proben in der Schule auch einen intensiven Vorbereitungstag mit einer Übernachtung im HDJ erlebt.

Die Klosterhof-Schule hatte sich mit diesem Plan beim Projektwettbewerb „Gut für Schulen“ der Sparkassen beworben. Dabei gewannen sie einen Preis über 500,- die nun für Anschaffungen zur Aufführung genutzt werden sollen. Die motivierten Hobby-SchauspielerInnen haben nun schon einige Male Kostproben ihrer Arbeit dargeboten und damit nicht nur Applaus, sondern auch große Neugier und Vorfreude für ihre Vorstellung geweckt.

Alice im Wunderland soll unter anderem am 4. April 2023 im HDJ aufgeführt werden.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei der Sparkasse für die finanzielle Förderung unseres Schulprojekts!

Digitaler Infoabend Freiwilligendienste am 22.11.22

Am 22.11. von 19:00 bis ca. 20:00 Uhr findet ein Online-Infoabend zum Thema Freiwilligendienste für Eltern und interessierte Jugendliche statt. Auskunft geben Berufsberaterinnen zusammen mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband und Kultur Life. Besonders für Schüler*innen aus den 9. und 10. Klassen könnte das ja interessant sein.

Als Anhang gibt es hier noch einmal die Einladung mit Anmeldungslink.

Lauftag 2022

Am 22.09.2022 konnte endlich wieder der Lauftag stattfinden. Zusammen mit der WBS füllten mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler die Laufbahnen des Stadions in Itzehoe, um gemeinsam so lange wie möglich die Beine in Bewegung zu halten.

Ziel war es wie gewohnt, möglichst lange, am besten sogar 60 Minuten zu laufen. Dies gelang vielen Teilnehmern, die dann von ihren MitschülerInnen bejubelt wurden. Der Förderverein „Freund der Klosterhof-Schule“ war wieder mit einem Stand vertreten und unterstützte die Sportler mit erfrischenden Getränken und Obst-Snacks. Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für dieses tolle Sport-Event!

Crosslauf der 5. und 6. Klassen

Am 15. September nahmen einige Schüler/-innen der 5. und 6. Klassen unserer Schule am Crosslauf im Cirencester Park teil. Da weder die Teilnehmer/-innen, noch die Lehrer/-innen genau wussten, was sie dort erwarten würde, war bei allen Beteiligten eine leichte Aufregung zu spüren. Alle Schüler/-innen meisterten die mit Hindernissen und Steigungen gespickte Strecke und passierten nach zwei gelaufenen Runden (ca. 1km pro Runde) die Ziellinie. Einige erreichten eine Platzierung im oberen Drittel, einige im mittleren Drittel und ein paar mussten sich auch mit dem letzten Drittel zufriedengeben. Es war also alles dabei. Zusammenfassend kann man aber sagen, dass alle Schülerinnen und Schüler – unabhängig von der Platzierung – viel Spaß hatten und die Zeit dort genossen haben. (Pascal Opitz)

Nach der Einschulung ist vor den Teamtagen

Nachdem unsere 5. Klassen am 16. August eingeschult wurden, starteten bereits eine Woche später die Teamtage. Aber was sind Teamtage überhaupt? An den Teamtagen verbringen die 5. Klassen drei Tage im Haus der Jugend in Itzehoe. Moderiert werden diese von unserer Schulsozialarbeiterin, Alejandra Teggatz. Dort werden dann unter anderem Kennlernspiele, sowie Spiele, die ein gewisses Teamwork voraussetzen, gespielt und erste Regeln für ein gesundes Miteinander ausgearbeitet. Zudem wird ein wenig gebastelt. Das Ziel ist es also, die anderen Schülerinnen und Schüler in der Klasse kennenzulernen und von Beginn an den Zusammenhalt zu stärken, um so die Entwicklung der Klassengemeinschaft zu fördern. Da im Haus der Jugend nicht die Lernatmosphäre aufkommt, die normalerweise im Klassenraum herrscht, sind die Teamtage für jeden einzelnen Schüler, jede einzelne Schülerin, aber auch den Klassenlehrer bzw. die Klassenlehrerin, etwas Besonderes. (Pascal Opitz)

Snapchat – Cap Cut und Co. – Social Media heute

Während der Projekttage vor dem Sommerferien hat eine Projektgruppe eine spannende Radiosendung produziert. Diese wird nun im Livestream beim KulturBahnhof Victoria ausgestrahlt.

Hört es euch an, es lohnt sich!

Die Sendungstermine:
Montag 22.08. um 16 Uhr
Dienstag 30.08. um 18 Uhr 

Der Link zur Sendung:
http://www.kuba-viktoria.de/radio-st%C3%B6rfrequenz/

Viel Spaß!